Favourites August

Monthly favorites - August 2012

Jeden Monat stelle ich Euch vor, was mir im letzten Monat besonders gefallen hat und was ich für die kommenden Wochen sehr empfehlen möchte. Saisonabhängig, limited editions, ein paar Klassiker oder wiederentdeckte tolle Produkte, über die man sich plötzlich sehr freut. Meine aktuellen TOP FIVE!

  1. Less is more – Flower whip: Dies war ein tolles Geschenk meiner Schwester, die meine Naturwellen sehr gut kennt. Und diese will ich bündeln, pflegen, in Zaum halten und den Frizz in Griff haben. Mittlerweile kann ich mir die Creme nicht mehr aus meinem Regal wegdenken, weil sie all das erfüllt und obendrein meine Haare weder beschwert oder klebrig macht (von fettig werden mal ganz abgesehen!). Die Inhaltsstoffe sind wie bei allen less is more Produkten (ich kann mich noch gut erinnern, als damals in Wien ums Eck der kleine Frisörladen less is more aufmachte als ich gerade wegzog) fast schon unverschämt toll, natürlich und fantastisch ausgewählt. Und dieser Duft!
  2. Essie- Bazooka: Schwer per Bild zu zeigen, schwer zu beschreiben. Das leuchtende rot-orange aus der aktuellen Poppy Razzi Collection (lasst Euch nicht von Pressebildern irre leiten, sondern schaut Euch die Farbe mal live an!) verleiht den sommerlichen Tagen im August nochmal ganz neuen Hauch. Knapp an Neon vorbei (nach dieser Saison heißt es dann wohl erst mal Adieu!) kann ich mir diesen wunderschönen Lack besonders gut zu goldenen Armbändchen und gebräunter Haut vorstellen. Und einer hellen Denimjacke?! Yes!
  3. SEPHORA – Bain dissolvant express: Mädels, festhalten! Dieses „Nagellackentferner-Bad“ macht süchtig! Step-by-step: Den kleinen bottle schütteln, Nagel in den getränkten Schaumstoff reinhalten, ein bisschen drehen, wieder raus ziehen… e voilà! Der alte Lack ist in weniger als einer Minute entfernt und ihr wieder ready für eine neue Runde Spätsommerfarben. Ohne Rubbeln und Geschmiere. Am besten mitbringen lassen (Frankreich oder Spanien) oder Euch selber freuen, wenn ihr bald in eine Sephora-Filiale kommt (heheheaven!).
  4. MAC – Girl about town: Eine besondere Party braucht einen besonderen Lipstick. Und so hab ich mir mehr oder weniger spontan (ich war auf der Suche nach einem richtig guten PINK) diese Farbe zugelegt, die vielen brünetten Mädels schmeicheln wird. Weiße Zähne, ein Eyecatcher und auch tagsüber ein tolles Gefühl, wenn man mal ein bisschen mehr Farbe braucht.
  5. NARS – Copacabana Illuminator: Lange habe ich mich gewehrt gegen alle Highlighter dieser Welt, aber was mit dem rms living luminizer letztes Jahr begann, wurde nun mit NARS mit Freude fortgesetzt. Subtiler Schimmer für Wangenknochen, Brauenbogen und Nasenrücken – man sieht ganz schnell frisch aus und kann mit ihm auch einen dewy look hinbekommen, wenn man ein bisschen davon in die foundation mischt. Gibt es noch in 3 anderen tollen Nuancen, aber Copacabana passte am besten zu meiner Haut.

Was hat Euch im Juli besonders gefallen und könnt ihr nun für den August empfehlen?

Essie Bazooka

Be first to comment